Rechtsanwälte

Geimke & Partner

Kanzlei und Notar beauftragen

Situationen im Leben sowie Besitztümer von Privatpersonen sind in der Regel durch Grundbucheinträge im entsprechenden Notariat manifestiert. Heutzutage gibt es unterschiedliche Schwerpunkte in diesem Bereich, welche die Konsultation in einer Kanzlei inklusive der Tätigkeit durch einen Notar äußerst sinnvoll macht. Interessierte Kunden in Löhne bei Bünde können das Leistungsspektrum der Geimke & Partner Rechtsanwälte in Anspruch nehmen. Vor allem wichtige Schwerpunkte wie Erbschaften, Eigentum, Grundstücke oder Immobilien berühren rechtliche Bereiche wie das Baurecht, Grundstücksrecht und Erbrecht. In diesem Zusammenhang ist auch der Notar als Bindeglied wichtig und leistet die Beglaubigung mit der Festsetzung als Dokument. So sind Grundbucheinträge oder auch das Inkrafttreten von Testamenten auf diese Weise gewährleistet und werden gleichzeitig von der Kanzlei maßgeblich unterstützt. Die Einordnung in diesem Bereich ist wichtig, da der Gesetzgeber spezifische Regelungen getroffen hat, um den Umgang mit Eigentum sowie Abläufe bei verstorbenen Verwandten regeln. Das ist vor allem langfristig wichtig, um nichts dem Zufall zu überlassen und keine Streitigkeiten im Nachhinein zu verstärken.

 

 

Zusätzliche Rechtsgebiete

Alle Aufgaben, die notariell beglaubigt werden müssen, können unter Umständen auch weitere Rechtsgebiete berühren. Aus diesem Grund profitieren Mandanten in Löhne bei Bünde von der Flexibilität der Geimke & Partner Rechtsanwälte. So sind wichtige Fragen zum Erbrecht, Familienrecht oder auch Arbeitsrecht potentielle Gebiete, die in diese Kategorie fallen. Denn mit der Anwendung der Regelungen und Gesetze entstehen Situationen, die per Gesetz Folgen für alle beteiligten Personen haben. So können Erben unter Umständen auch anwaltliche Unterstützung in Anspruch nehmen, wenn Testamente nicht eindeutig sind oder offene Fragen im Raum stehen. Auch bei der Klärung von Besitzverhältnissen oder gemeinsamen Mietverträgen ist es durchaus empfehlenswert, eine Kanzlei aufzusuchen und auf diese Weise Klarheit für spezifische Fragen zu erhalten. Die langjährige Erfahrung der Kanzlei Geimke & Partner Rechtsanwälte bietet die Chance, in dem Bereich eine fundierte und genaue Unterstützung zu erhalten. Gerade heutzutage ist dies besonders wichtig, da viele Regelungen äußerst komplex sind und in ihrer Zusammenstellung unterschiedliche Folgen haben.

 

 

Häufige Konsultationen empfehlenswert

Für potentielle Mandanten ist es äußerst empfehlenswert, eine Kanzlei häufig aufzusuchen und mit einem Beratungsgespräch eine klare Einschätzung der eigenen Situation zu erhalten. Das macht vor allem dann Sinn, wenn Erbschaften im Raum stehen, die nicht immer durch ein Testament geklärt sind, sondern mehrere Parteien automatisch mit einbeziehen. Da es hier häufiger zu Streitigkeiten kommt, kann ein Anwalt inklusive Notariat einen Fahrplan entwickeln, der realistisch die Situation für die betroffene Person darlegt. Dabei ist es jedem Mandanten selbst überlassen, ob dieser eine gerichtliche Auseinandersetzung anstrebt oder rein informativ die Unterstützung durch einen Anwalt in Anspruch nimmt. Aus diesem Grund lohnt es sich, einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren.